BrandBuzz Analytics

  1. DrKPI BlogRank Analytics – Influencer Marketing verbessern
  2. DrKPI BrandBuzz Analytics – mit mehr Aufmerksamkeit zu mehr Verkauf (sie sind hier)

Das Analyse Tool analysiert Marken in verschiedenen Kategorien wie Auto (z.B. Opel und BMW), Finanzwirschaft (z.B. Axa, Santander und Bank Vontobel) und Grossverteiler (z.B. Lidl und Safeway) und versucht festzulegen wieviel Einfluss „Social Voice“ (definiert als Word of Mouth im Social Web) hat auf das:

  • Marketing, sowie dem
  • Verkauf,

im Vergleich zu verschiedenen weiteren Variablen.

Daten zeigen, dass ein 10% Steigerung in den Word of Mouth Aktivitäten und Nennungen der Marke, die Verkäufe um ca. 0.2% – 1.5% erhöht (MarketShare/ Keller Fay Group).

Mehr zum:

Social Voice - hilft der Marke deren Wahrnehmen zu verbessern um den Verkauf zu erhöhen.
Social Voice – hilft der Marke deren Wahrnehmen zu verbessern um den Verkauf zu erhöhen.

Wie kalkulieren wir diese Kennzahlen

Wir untersuchen die Stärke der jeweiligen Marken. Debei wird auch die digitale Markenstärke anhand verschiedener Faktoren an den digitalen Touchpoints (z.B. inwieweit werden Marken in Online Foren und Diskussionen erwähnt) berücksichtigt.

Ins Ranking wurden schliesslich die 20 wertvollsten Marken aufgenommen.

Wir analysieren tausende von Texten von Corporate Blogs, Texten von Meinungsmachern über Produkte, usw. Dabei stellen wir fest wieviel oder wie often und wo Marken von Konsumenten wahrgenommen werden.

Dabei werden Selbst-Nennungen wie bei Zitationsanalyse separat gemessen. Wichtig ist hier die Nennungen der Marke in Online Texten wie auch Leserkommentaren.

Wie beim DrKPI Benchmark für Corporate Blogs kalkulieren wir auch den BrandBuzz Index mit Hilfe von Algorithmen. Ebenfalls nutzen wir die z-Standardisierung.

Die Z-Scores werden dann neu skaliert. Diese Skala reicht von 0 bis 100 (beste Leistung).

Eine Marke mit 50 liegt dabei in der Mitte im Vergleich zu anderen Brands.

X