Schlagzeilen Index

Taking notes by hand still benefits the note taker.
An einer guten Überschrift arbeitet man lange.

Wir erklären hier 3 Punkte:
1. Was ist der Schlagzeilen Index
2. Wie kalkulieren wir diesen Index?
3. Hat Google eine Meinung?

Den DrKPI Schlagzeilen Index (Sie sind hier) ist ein Algorythmus und damit ein Teil des DrKPI Blog Index, der es uns erlaubt, Blog-Inhalte zu analysieren. Dabei errechnen wir inwieweit die Schlagzeilen zu den Blogeinträgen erfolgreich sind.

Mehr aus der Praxis im Blogeintrag: Die besten Schlagzeilen (inkl Download und Video)

Jede der unten aufgeführten Komponenten einer Überschrift wird gemessen und im Schlagzeilen Index eingebaut.

Zur Klarstellung vielleicht noch diese Information. Wir verwenden hier Headline, Schlagzeile, Titel, Überschrift als Synonyme (d.h. Wörter mit gleicher Bedeutung).

A – Länge der Schlagzeile

Weil Google und andere Suchmaschinen Überschriften die mehr als 60 Zeichen (inklusive Leerschläge) nicht voll anzeigt, gilt es dies zu berücksichtigen. Deshalb nutzen wir folgendes Schema:

– 100 Punkte = weniger oder bis zu 40 Buchstaben ink. Leerschläge,
–   75  Punkte = 41 – 44 Buchstaben inkl. Leerschläge,
–   50  Punkte = 45 – 48 Buchstaben inkl. Leerschläge,
–     0   Punkte = 49 und mehr Buchstaben inkl. Leerschläge

Google dominiert - also müssen wir es berücksichtigen.
Google dominiert – also müssen wir es berücksichtigen.

Google zeigt zwischen 50 bis 60 Zeichen eines Titels, den Rest wird so angegeben:  „…“ Dies ist wiederum ein Hinweis, dass der Rest nicht in das Suchergebnis aufgenommen wurde.

Trotzdem, auf Social Media ist der Titel oft länger, d.h. die Überschrift is oft kürzer für den Blogeintrag als diejenige welche for Social Media Postings genutzt wird (PS. mit SEO Plugins kann dies in WordPress mechanisiert werden).

Infos: Title Tags – ideale Länge – nach unten scrollen, Titellänge: http://moz.com/learn/seo/title-tag

Trotzdem, Titel um 40 Buchstaben inklusive Leerschläge sind empfehlenswert. Unter 40 Zeichen ist ideal aber auf Deutsch nicht immer einfach.

B – Komplexität der Wörter im Titel

Dies kalkulieren wir anhand der Anzahl der Buchstaben im Titel. Bis und mit 6 sind die Wörter noch einigermassen kurz. Ab 7 oder 8  Buchstaben werde Worte als relativ komplex erachtet. Somit macht dies es für den Leser schwieriger (cf. Pennemaker, 2011).

100 Punkte  = 1 Wort oder weniger mit mehr als 7 Buchstaben
75 Punkte = 2 Wörter mit mehr als 7 Buchstaben
50 Punkte = 3  Wörter mit mehr als 7 Buchstaben
0  Punkte  = 4 oder mehr Wörter mit mehr als 7 Buchstaben

Infos: Pennebaker, James W. (2011). The secret life of pronouns. New York: Bloomsbury Press. Mehr Information: http://www.secretlifeofpronouns.com/

C – Anzahl Wörter in der Überschrift

Was die richtige Anzahl ist, dass ist schwierig und sicherlich auch vom Thema bestimmt. Aber z.B. beinhalteten 8 der zu den 10 besten Schlagzeilen für 2012 erkorenen Titeln in Zeitungen Deutschlands allesamt weniter als 6 Wörter.

100 Punkte  =  6 oder weniger Wörter in der Überschrift
70 Punkte =    7 Wörter in der Schlagzeile
50 Punkte =   8 Wörter in der Überschrift für den Blogeintrag
0 Punkte =    mehr als 8 Wörter im Titel

Forschungsresultate zeigen ebenfalls, dass die Menschen Titel mit ca 8 Wörtern besser verstehen als solche mit 9 oder mehr (siehe auch Die besten Schlagzeilen). Griffige, knackige, aussagegräftige und spannende Überschriften sind Trumpf.

Infos: Percy, Larry (2011). Psycholinguistic guidelines for advertising copy.NA – Advances in Consumer Research Volume 09, eds. Andrew Mitchell, Ann Abor, MI : Association for Consumer Research, Pages: 107-111http://www.acrwebsite.org/search/view-conference-proceedings.aspx?Id=5910 Aufgerufen am 14. Oktober 2014.

Die Slides unten zeigen Ihnen im Detail, wie ein Audit helfen kann die Effektivität und Resonanz einer Werbekampagne zu messen und zu verbessern. Schauen Sie rein, es lohnt sich (8 Slides)

Download PDF Datei (544KB) Schlagzeilen: Optimale Anzahl Wörter im Corporate Blog

Weitere Präsentationen von DrKPI gibt es hier


Kalkulation des DrKPI Schlagzeilen Index

David Abott - 40 - 60 Mal verbesserte er seine besten Schagzeilen.
David Abott – 40 – 60 Mal verbesserte er seine besten Schlagzeilen.

Der DrKPI Schlagzeilen Index reicht von 0 (tiefstes Resultat) bis 100 (bestes Resultat).

[(Länge Überschrift + Komplexität der Wörter + Anzahl Wörter) / 3 ] DrKPI Schlagzeilen = Maximalpunktzahl = 100

Für die Errechnung des DrKPI Konversation Index wird das  Z-Score genutzt. Diese Zahlen (d.h. Z-Scores) werden dann summiert.

Die Z-Scores werden dann neu skaliert. Diese Skala reicht von 0 bis 100 (beste Leistung).

Hat Sie dieser Blogeintrag interessiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter!

Mehr Tipps und Tricks zum Thema

    1. DrKPI Social Sharing Index
    2. Methodologie zum DrKPI Index
    3. DrKPI Konversation Index
    4. DrKPI Erster Eindruck Index
    5. DrKPI Schreibstil Ind
    6. DrKPI Wissenstransfer Index
    7. Fallstudie: Tchibo Blog

Benchmarken und testen Sie für den Business Blog den Schlagzeilen Index: Gleich JETZT, kostenlos.

One thought on “Schlagzeilen Index

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *