Einfluss Index

Bernadette Bisculm – Kommentare sind der sichtbare Applaus für Blogger.
Urs E. Gattiker – HR-Blogs: Wo ist dieLeser-Resonanz?

Der DrKPI Influencer Index (Sie sind hier) ist einer der beiden Indikatoren, welche wir nutzen um die Reichweite und Resonanz des Blog zu errechnen. Dieser ermöglicht es Blog-Inhalte zu analysieren.

Influencer ist ein um 2006 – 2o07 entstandener und bekannt gewordener Begriff. Er beschreibt eine Person welche dank ihrer starken Präsenz und hohen Ansehens für bestimmte Fachthemen (z.B. Style, Finanzen, Regulierung, Gaming) für ein Unternehmen in Sachen Marketing interessant ist.

Eine Möglichkeit wie man den Dialog / Engagement wie auch Einfluss eruieren kann ist inwieweit Beiträge im Blog oder auf der Webseite auf Resonanz bei Lesern stossen.

1. Konversation und Dialog

Grundsäztlich werden hier nur solche Kommentare gezählt, welche vom Autor beantwortet werden.

1.2  Jeder der von Lesern geschriebenen Kommentare hat 20 Wörter oder mehr. Wenn ja,

–  ist er vom Autor beantwortet?

Wenn diese Frage mit  ja beantwortet werden kann, dann wird der Kommentar gezählt (d.h. 5 Punkte je Leserkommentar der vom Autor beantwortet ist).
D.h. die Länge der Antwort vom Autor spielt keine Rolle.

Beispiel: Der Blog hat 10 Kommentare (jeder 20 oder mehr Worte lang) von Lesern, alle 10 erhalten eine Antwort vom Autor. Somit werden alle  =>  50 (10 Kommentare) + 50 (10 Antworten von der Autorin) = Maximalpunktzahl 100 erreicht

Ein weiteres Beispiel hier. Ein Beitrag hat 31 Kommentare von Lesern. Leider ist keiner vom Autor mit einer Antwort bedacht worden. Also erhält der Blogeintrag 0 Punkte (kein Dialog zwischen Lesern und Autor(en) )

Übrigens, rund 79% der Corporate Blogs haben keinen oder nur einen Leserkommentar für jeden Blogeintrag.

2. Beeinflussung der Leser

Der Einfluss eines Blogger lässt sich auch anhand der Anzahl Kommentare messen. Um einen Kommentar zu schreiben muss sich der Leser erst einmal die Zeit nehmen den Beitrag zu lesen.

Nach dem Studium kann die Leserin, wenn der Beitrag bei ihr auf Resonanz stösst, einen Kommentar schreiben. Doch dies hängt auch davon ab, ob der Blogger Einfluss hat. Das heisst, eine einflussreiche Fashion Bloggerin kriegt eher viele Kommentare als ein noch unbekannter Modeblogger. Bei einflussreichen Bloggern verspüren die Leute eher die Lust eine Antwort oder ein Hallo zu hinterlassen.

Wichtig hier ist, dass alle Komentare gleich welche Länge diese hatten, für diesen Teilindikator gezählt werden (siehe im Gegensatz zu Punkt 1 oben).

Beeinflussung Leser =>  (Summe der Worte in Leser-Kommentaren für 90 Tage Periode) / Anzahl der in dieser Periode publizierten Beiträge im Blog = Durchschnittsanzahl der Worte in Kommentaren von Lesern je Blogeintrag

 

Pay attention to actions and less to eyeballs
Pay attention to actions and less to eyeballs

3. Meinungsführung

Huffaker (2010) fand in seinen Daten mit Google Groups, dass einflussreiche Gruppenmitglieder (d.h. Meinungsführer oder Influencers) öfters und längere Kommentare oder Beiträge schrieben.

Dies können wir messen indem wir die Durchschnittslänge einer Antwort des Blogger in den Kommentaren zu Blogeinträgen als einen der Massstäbe verwenden.

Hier nutzen wir diesen Ansatz wie folgt:

Meinunsführung / Influencer (Durchschnittsanzahl der Worte in Antworten an Leser je Blogeintrag) =  (Summe der Worte in Antworten der Autorin an Leser für alle Blogeinträge der Periode) / Anzahl Blogeinträge in der Periode

Die Annahme hier ist, dass die einflussreiche Bloggerin mehr Kommentare erhält als der weniger einflussreiche Blogger. Aus diesem Grunde zeigt sich dann auch, dass er oder sie mehr Antworten schreiben muss auf gute Kommentare (z.B. Kaushik).

Kalkulation des DrKPI Influence Index

Der DrKPI Influence Index reicht von 0 (tiefstes Resultat) bis 100 (bestes Resultat).

Zur Errechnung des DrKPI Influence Index nutzen wir die z-Standardisierung  – das Z-Score für jeden Sub-Index wie Kommentare, Gesprächigkeit und Beeinflussung. Diese Zahlen (d.h. Z-Scores) werden dann summiert.

z-transformierte Werte haben einen Mittelwert von 0 und eine Standardabweichung von 1.

D.h. ein negatives Z-Score bedeutet, dass die errechnete Zahl für den Blog sich unter dem Durchschnitt aller in dieser Gruppe befindlichen Blogs befindet.

[(Konversation ) + ((Beeinflussung)  + ((Meinungsführung)] ./. 3 =  DrKPI Konversation Index  = Maximalpunktzahl = 100

Die Z-Scores werden dann neu skaliert. Diese Skala reicht von 0 bis 100 (beste Leistung).

Der z-Wert schafft einen Maßstab, der die relative Lage eines Wertes in einer geeigneten Referenzgruppe angibt
Der z-Wert schafft einen Massstab, der die relative Lage eines Wertes in einer geeigneten Referenzgruppe angibt.

Warum 20 Worte

Als Beispiel, der hier aufgeführte Kommentar beinhaltet maximal 10 Worte. Doch dieser trägt keine wichtigen neuen Sachverhalte bei zum Blogeintrag:

Comment on Carla Napier’s blog (depending on counting between 7 to 10 words): „Nice blog Carla…keep going girl!!! www.daybydayfitfashion.com

Wenn Kommentare 20 oder mehr Worte beinhalten tragen sie wichtige zusätzliche Fakten zur Diskussion bei:

Erster Absatz eines Kommentars (mehr als 80 Wörter) auf Mashable: 31 Wörter: „Spamming has become a business which is only expanding with time. Recently I had received tweets about getting 1000s of followers or Facebook likes. This kind of marketing is really bad.“

Kommentar auf unserem Blog von Birgit:

Hallo, die Links zum Registrieren funktionieren nicht?
Folgender Fehlerbericht erscheint:
The requested URL /php/signup.php was not found on this server.
Viele Grüße

Was ist Ihre Meinung. Wir würden uns über einen Kommentar oder Vorschlag von Ihnen freuen!

Hat Sie dieser Blogeintrag interessiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter!

Mehr Tipps und Tricks zum Thema

    1. Definition: DrKPI Schlagzeilen Index
    2. Methodologie zum DrKPI Index
    3. DrKPI Social Sharing Index
    4. DrKPI: Findet eine Konversation statt? (sie sind hier)
    5. DrKPI Erster Eindruck Index
    6. DrKPI Schreibstil Index
    7. DrKPI Wissenstransfer Index
    8. Fallstudie: Tchibo Blog

DrKPI: Findet eine Konversation statt?

Benchmarken und testen Sie Ihren Konversation Index für den Firmenblog: Gleich JETZT, kostenlos.

Huffaker, D. (2010). Dimensions of leadership and social influence in online communities. Human Communication Research, 36, 593–617. doi: 10.1111/j.1468- 2958.2010.01390.x

4 thoughts on “Einfluss Index

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.